Israelischer Ex-Geheimdienstchef wirft Netajahu-Regierung Täuschung vor

Quelle: staseve

http://staseve.wordpress.com/2012/04/29/israelischer-ex-geheimdienstchef-wirft-netajahu-regierung-tauschung-vor/

Veröffentlicht am 29. April 2012 by

Written by:  Lavassani
Tel Aviv (AFP/dpa) –  Juval Diskin, der frühere Chef des israelischen Inlandsgeheimdienstes Schin Beth, hat die Ankündigung der Regierung Netanjahu, Israel durch einen Militärschlag gegen das iranische Atomprogramm vor der Vernichtung bewahren zu wollen, als Täuschungsmanöver gegenüber der Bevölkerung bezeichnet. Ein solcher Angriff würde das iranische Atomprogramm vielmehr beschleunigen und die Sicherheit Israels in einem unvorhersehbaren Ausmaß gefährden.
Diskin äußerte diesen Vorwurf gegenüber der Zeitung Haaretz und dem Militärradio. Dabei berief er sich auf namhafte Experten, die ebenfalls dringend von einem Angriff gegen den Iran abraten.
Auch der frühere Chef des israelischen Auslandsgeheimdiensts Mossad, Meir Dagan, hat kürzlich vor einem Angriff auf den Iran gewarnt.
Dagegen spricht Netanjahu immer wieder von Parallelen zwischen der gegenwärtigen Bedrohung durch eine (vermutete bzw. irgendwann mögliche) iranische Atombombe und dem Holocaust, um seine Kriegsdrohungen zu legitimieren. Die Erfolgsaussichten der Sanktionen gegen Iran hält er – in Übereinstimmung mit Verteidigungsminister Ehud Barak – für sehr gering.
Dass israelische wie amerikanische Experten die Behauptung, Iran arbeite mit dem Ziel der Vernichtung Israels am Bau einer Atombombe, für haltlos erklären, vermag beide offensichtlich nicht zu beeindrucken. Und noch weniger bedeutet ihnen die ständige Versicherung Irans, mit seinem Atomprogramm ausschließlich friedliche Zwecke zu verfolgen.
Quelle: Iran German Radio (IRIB) vom 29.04.2012
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s