Tagesschau zensiert weiter Kommentare zur Iranpolitik

Quelle: Mein Parteibuch – Zeitblog

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2012/05/08/tagesschau-zensiert-weiter-kommentare-zur-iranpolitik/

8. Mai 2012

Die staatliche deutsche Märchenschau ist weiter fleißig dabei, Kommentare zur Iranpolitik zu zensieren, vor Allem, wenn sie auf Infomationen von sogenannten “Feindsendern” beruhen.

Ein Parteibuch-Leser kommentierte heute einen Propaganda-Artikel des notorischen Anti-Iran-Hetzers Reinhard Baumgarten zum zionistischen Ölembargo gegen den Iran wie folgt:

Indien weist US-Fordderung nach Bann von iranischem Öl zurück

“Wir glauben, dass Indien als ein Land, das die Wichtigkeit von Diplomatie versteht, an einer Reduzierung seiner iranischen Öllieferungen arbeitet, um diese schwierige Bedrohung zu lösen”, sagte Clinton.

Und Somanahalli Mallaiah Krishna sagte, Iran bleibt ein Schlüsselland für Indiens Energiebedürfnisse.

rt.com/news/line/2012-05-08/#id30654

AUs indischer Sicht macht das Sinn. Es ist schwer einzusehen, warum Indien sich an der von Israel organisierten Ölsteigerungskampagne beteiligen sollte. Wenn die EU-Bürger zur Verringerung israelischer Phobien solidarisch mehr für Benzin zahlen wollen, dann können sie das gern tun, aber das heißt noch lange nicht, dass auch indische Bürger mehr für Benzin zahlen wollen.

Die zionistischen Zensoren der staatlichen deutschen Tagesschau, dem selbsternennten Leuchtturm der medialen Freiheit in Deutschland, haben diesen Kommentar wegzensiert. Der Iran nimmt derweil laut FAZ auch Yuan zur Zahlung der Ölexporte entgegen und schwächt damit die Machtposition von Dollar und Euro als Petrowährungen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s