Tagesschau zensiert weiterhin missliebige Kommentare zu Syrien

Quelle: Mein Parteibuch – Zweitblog

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2012/05/09/tagesschau-zensiert-weiterhin-missliebige-kommentare-zu-syrien/

9. Mai 2012

Das Parteibuch wurde von einem Leser informiert, dass die von extremzionistischen Kriegstreibern und skupellosen Lügnern beherrschte staatliche deutsche Tagesschau weiterhin Kommentare zensiert, die die Syrienpolitik der westlichen Welt und ihre mediale Berichterstattung kritisieren.

Ein Parteibuch-Leser gab zu dem am gestrige Dienstag Abend von einem anonymen Schmierfinken bei der Tagesschau publizierten Artikel “Syrien-Sondergesandter spricht von “letzter Chance”” fogenden Kommentar, antwortend auf einen Kommentar des Benutzers “Gandhismus”, ab:

@Ghandismus

“Was geht da ab? Was passiert da? Hallo`? Medien? HallO`?”

Ich empfehle, sich bezüglich Syrien aus Medien jenseits des Raumes NATO-GCC-Israel zu informieren. Der Versuch der Medien und Politiker im Raum NATO-GCC-Israel mit grotesken Lügen und erfundender Propaganda einen Regime Change in Syrien herbeizuführen, ist offensichtlich.

Die USA sind spätestens seit den vorgeblichen Massenvernichtungswaffen im Irak überführt, Kriegsgründe bei Bedarf zu erfinden. Der als Quelle immer wieder genutzte Snackshop in Britannien hat gerade einmal zwei Mitarbeiter, die keine höhere Bildung haben und in den letzten Monaten schon des öfteren plumper Lügen überführt wurden.

Zu den “Informationen” der Tagesschau lässt sich sagen, dass sie so zuverlässig sind wie ihre DAX-Kurse.

Die extremzionistischen Zensoren bei der staatlichen deutschen Propagandaveranstaltung Tagesschau haben diesen Kommentar wegzensiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s