Piratenzensur

Quelle: Mein Parteibuch – Zweitblog

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2012/06/05/piratenzensur/#more-4445

5. Juni 2012

Wie tief steckt die zionistische Kriegsverbrecher- und Propaganda-Mafia im Gulli in der deutschen Piratenpartei drin?

Mein Parteibuch hat gestern ein von Unser Politikblog aufgenommenes IP-Video-Interview mit Schwester Hatune Dogan republiziert, einer Klosterschwester, die im Jahr 2010 mit der Verdienstmedaille des Bundesverdienstkreuzes geehrt wurde.

Ein der Redaktion des Parteibuches unbekannter Leser mit dem Pseudonym snotau hat sodann im Forum der Piratenpartei unter news.piratenpartei.de einen Foreneintrag mit Zitat und Link auf das der zionistischen Kriegspropaganda widersprechende Interview im Parteibuch eingestellt.

Im Forum der Piraten erfolgte daraufhin nach nur vier Minuten die Redaktion eines Users Wehrwolf, der dazu von sich gab: “Das ist schon der zweite Text dieses höchst obskuren Blogs den Du hier zur Diskussion stellst, bist Du der Verfasser?” Der User mit Pseudonym snotau, der die Nachricht im Forum der Pirate eingestellt hatte,  wurde im Piratenforum umgehend gesperrt.

Eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Video-Interview mit Schwester Hatune Dogan erfolgte im Piratenforum bisher nicht.

Warum wundert mich das nicht weiter…?? [Anm. d. Red.}

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s