Ein Diskussionsbeitrag: Von U-Booten, Sonarwaffen (Kisten im Meer) und dem Wal-sterben…

Quelle: der Honigmann sagt…

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/07/17/ein-diskussionsbeitrag-von-u-booten-sonarwaffen-kisten-im-meer-und-dem-wal-sterben/

17. Juli 2012 von honigmann

Von „Meerjungs, Meerjungfrauen“ und dem stillen Krieg im Meer

Filmvorstellung- Mermaids the body found

Und Conrebbies Film:

Das weckte eine Erinnerung an die Serie: Der Mann von Atlantis! Mit Patrick Duffy…auch da geht es um den Missbrauch eines anderen Wesens durchs Militär!

Bericht von 1983..

Horchbojen in der Tiefsee und die Folgen für Meerestiere: Eine ganze Armada von Beobachtungsflugzeugen und -schiffen, küstenlange Ketten von unterseeischen Horchbojen und Satelliten sind aufgeboten, um die – im Falle eines Atomkriegs – letzte Bastion der feindlichen Vergeltung aufzuspüren und die eigene Untersee-Streitmacht zu schützen. Die Begegnung im Atlantik letzte Woche war nur ein winziger Ausschnitt aus diesem permanenten Lauschkrieg.

Die auf U-Booten stationierten Atomsprengköpfe – 2700 bei den Sowjets, über 5000 bei den Amerikanern – gelten im Gegensatz zu den fest verbunkerten landgestützten Raketen als nahezu unverwundbare Vergeltungswaffen. Um so stärker war seit jeher das Bestreben beider Supermächte, die submarinen Bewegungen des Gegners zu kontrollieren. Die Amerikaner blieben beim Wettlauf um immer neue technische Raffinessen der Überwachung vorn. Rund 20 Prozent des gesamten Forschungsbudgets der Navy, 1,6 Milliarden Mark, fließen in die streng geheimen Projekte der “Antisubmarine Warfare” (ASW).

Allein 1700 Soldaten und Angestellte der US-Marine, die Hälfte davon weiblich, sitzen in den mehr als 20 Lauschzentralen rings um die Welt, in denen die Signale ausgewertet werden, die von fest verankerten Horchbojen hereinkommen. Geräusche sind das Verräterischste im U-Boot-Krieg. Schallwellen verbreiten sich unter Wasser fünfmal so schnell wie in der Luft und können unter günstigen Umständen um die halbe Erde wandern. Eine vor Australien unter Wasser gezündete Explosion zum Beispiel konnte noch auf den Bermudas registriert werden. Der größte Teil aller U-Boot-Detektoren sind daher passive Sonar-Empfänger

weiter bei: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14023330.html

Aktion „Schwarze Schlange“ U-Boote im kalten Krieg 1983

verschwundene U-Boote…in den 1968-igern und das heben von Russen-U-Booten durch die Amis durch das Projekt „Jennifer“….mit der Glomar-Explorer von Howard Hughes finanziert….und getarnt.

www.kheichorn.de schriebt allerdings auch:

Dann wurde 1967 noch im Bermuda-Dreieck in 300 m Tiefe eine Horchantennenstation gefunden, die von einer Technologie zeugte, wie sie ansonsten erst heute erreicht oder in Planung ist, und die zur Zeit der Entdeckung wohl schon wieder außer Betrieb war – zumal in dieser Zeit bereits die totale Überwachung aus dem Weltraum durch UFOs installiert worden sein dürfte.

Die NSA baute 1965 entlang der Ostküste 66 Horchstationen in Richtung Bermuda-Dreieck, wo angeblich seit dem Krieg alles konfisziert wird von einem “Dimensionsloch”, so die halboffizielle Theorie. ******************************************************************************* Wie hier beschrieben, das war 1983..wie es damals aussah….mit einer noch weniger „fortschrittlichen“Technik…..Aber die neuen Techniken sind wesentlich ausgefeilter..siehe das neue deutsche U-Boot Thaifun(HWD/Kiel)….und den neuen russischen Gross-U-Booten(wie die Kursk).

———-

…von Conrebbi:

Die Savannentheorie ist tot http://www.monstersandcritics.de/artikel/201208/article_198790.php/Das-Geheim…

neue Theorie zur Evolution des aufrechten Ganges http://www.elfenbeinturm.net/archiv/2004b/02.html

Evolution des Menschen – Die Fossilien http://www.evolution-mensch.de/thema/funde/fund-index.php

Wasseraffen-Theorie http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Aquatic-Ape-Theorie.html

http://de.sott.net/articles/show/6570-Die-Wasseraffen-Theorie-Das-Geheimnis-d…

….danke an Götz.

.

Gruß

Der Honigmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s