Ich lebe noch…

Ja, in der Tat, ich bin noch da!

Hallo, liebe Freunde der Wahrheit und der Wahrhaftigkeit,

es geht weiter. Ja, das geht es. Wenn ich auch in den letzten Monaten eher im Hintergrund gewirkt habe, so ist es jetzt langsam an der Zeit, mich auch wieder in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Da ich Ende des vorletzten Jahres sozusagen recht schlagartig aufgewacht bin, nachdem ich eher zufällig auf eine Seite gestoßen bin, auf der von der „aktuellen Rechtslage“ der so genannten Bundesrepublik Deutschland, die Rede war, sind die Eindrücke nur so auf mich eingeprasselt. Nach der Lektüre dieser Seite mußte ich irgendwie feststellen, das diese „aktuelle Rechtslage“, die dort abgehandelt wurde, irgendwie eine ganz andere war, als die Intention in meinem Kopf, wie eine solche „Rechtslage“ wohl aussehen müßte. Man lebt ja schließlich in einem demokratischen Recht(s)staat, da sollten ja bestimmte Normen obligat sein…dachte ich.

Ich war also auf einmal so wach, als hätte mich jemand mittels eines Eimers mit Wasser dem Schlaf entrissen. Dies hat mich dann dazu veranlaßt, mich mit der „Materie“ mal etwas näher zu befassen, man hält sich für einen aufgeklärten Menschen. Das hat dann natürlich in der Folge zu diversen, zum Teil sehr einschneidenden Erkenntnissen bei mir geführt. Sehr schnell sah ich mich dann ja auch dazu veranlaßt, diesen Blog hier ins Leben zu rufen.

Nach einiger Zeit habe ich dann festgestellt, das nicht alle, die vorgeben zu „informieren“, dies auch tatsächlich tun. Viel mehr ist es wohl so, das man sich seine Information aus einem ganzen Wust aus begleitender Desinformation, selbst filtern muß.

Um nun meinen eigenen Wissens- und Erfahrungsstand auf ein Niveau zu heben, welches mich in die Lage versetzt, selbst und eigenständig eine sichere Unterscheidung zwischen Information und Desinformation treffen zu können, habe ich mir diese „Auszeit“ genommen. Schließlich möchte ich meine Leserschaft informieren. Solche, die uns verdummen und belügen, ob nun unwissentlich, oder vorsätzlich, gibt es schließlich schon genug. Solche Dinge wollte ich natürlich nicht in meine Ausführungen und Informationen einfließen lassen.

Natürlich erhebe ich dennoch nicht den Anspruch, nun das Maß aller Informationen zu sein. Nach wie vor bin ich immer noch ein Mensch, der sich auch irren kann. Ich möchte also auch weiterhin meine Leser bitten mir natürlich nicht blind zu glauben, sondern das hier gelesene auch weiterhin selbst zu hinterfragen und nach zu recherchieren! Ich würde mich freuen, wenn daraus dann  eine gesunde Kommentar- und Diskusionskultur hier entstehen würde, die zum einen verhindert, das sich Desinformationen, oder gar blanke Lügen in unseren Köpfen etablieren, und zum Anderen einen gut informierten und gebildeten Volkskörper hinterläßt, der uns ja leider in den letzten, knapp 70 Jahren abhanden gekommen wurde.

Nun bin ich also zurück aus meiner „kreativen Schaffenspause“. Daher wird sich hier auch jetzt wieder was tun. Zu den Meldungen anderer Blogs und Nachrichtendienste, deren Verbreitung mir wichtig erscheint, werden in Zukunft hier auch eigene Erfahrungen und Erlebnisse als Bewohner des vereinigten Wirtschaftsgebietes mit dem Verwaltungsprovisorium unserer Besatzer, wie auch solche von Leuten, mit denen ich in Verbindung stehe, behandelt, bzw. veröffentlicht werden.

In diesem Sinne wünsche ich meiner Leserschaft viel Spaß bei der Lektüre und ein dadurch nicht allzu böses Erwachen, – denn wach werden müssen wir!

sonnige Grüße,

Euer Furor Teutonicus

P.S: Also immer schön selbst denken und nicht für dumm verkaufen lassen! Und nicht vergessen: Wenn eine Geschichte keinen Sinn ergibt, dann folge dem Geld…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s