Das dunkle Geheimnis der “BUNDESREGIERUNG(EN)” seit 1949…

Quelle: der Honigmann sagt…

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/01/22/das-dunkle-geheimnis-der-bundesregierungen-seit-1949-2/

22. Januar 2013 von beim Honigmann zu lesen

oder,

..wie täuschen Nationalzionisten Recht(s)staatlichkeit vor, in einer Diktatur..?!

 

Ich beginne mit einem Zitat:

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ (Napoleon)

..Viele Leser wissen, die sog. Verwaltung des Bundesgebietes*(vgl. Art 25 GG) der “BUNDESREPUBLIK (von) DEUTSCHLAND”,

alias BUND, alias “DEUTSCH”,

alias „VEREINTES DEUTSCHLAND“ mit kriminell simulierter Wiedervereinigung,

alias “VEREINIGTES WIRTSCHAFTSGEBIET” (vgl. Art 133 GG) ist de facto dergeheime Nachfolger des NS-Reiches – dem 3. Reich, alias Terror-Regime (z.T.).

..PUNKT..!

Hier ist der Beweis meiner Aussage, aus öffentlicher Quelle:

ZDF Nachrichten vom 3. Februar 2012:

BRvD ist Rechtsnachfolgerin des Dritten Reiches..!

Ich betone ausdrücklich, nur die negativen Auswüchse des NS-Regime werden heimlich übernommen, die positiven Eigenschaften des 3. Reichwelche nachweisbar überwiegenüberließ man der angloamerikanischen Geschichtsfälschung..

.. Es ist daher kein Zufall, was sich bis dato in den ReGIERungen – der eigentlichen Verwaltung des Vereinigtem Wirtschaftsgebietes, als Bi- und Tri-Zone der Besatzer – versammelt und das Terror-Regime offenbar erfolgreich – per Hochverrat gegen Deutsche – weiterführt..!

Aus dem kriminellen SED-Regime stammende Volksfeinde u. Verräter, wie die Sta.Si-Spitzel „IM Erika und IM Larve“ sind das beste Beispiel, für eine negative & bösartige NS-Terror-Gefolgschaft..

Öffentliche gleichgeschaltete Quellen, stellen die Situation nach 1945 meist sehr dubios dar.

Zitate (mit Einfügungen* vom Verf.) zur Prüfung:

Die Zeit in Deutschland zwischen 1945 und 1949, vom Kriegsende durch die bedingungslose Kapitulation der Wehrmachtrichtig..! – und Niederlage des Deutschen Reichesdas ist falsch..! – bis zur Gründung beziehungsweise Neuorganisation zweier deutscher Staaten – auch das ist falsch – als Teile der deutschen Nation und damit dem Beginn der 40-jährigen Geschichte deutscher Teilung, zählt zu den „kompliziertesten Abschnitten der deutschen Geschichte […] einem interdependenten Prozess, an dem alle Weltmächte beteiligt waren.“ (Lutz Niethammer)

..

Situation vor der Besetzung

..

Die Staatsorganisation des (Deutschen) Reiches war bereits vor dem „Zusammenbruch“ stark zerfallen, nach Zerschlagung der Obersten Reichsbehörden und der NSDAP-Parteiorganisation durch die Siegermächte waren die Bevölkerung und die „nachgeordnete Verwaltung“ weitgehend auf Selbstorganisation zurückgeworfen. Zusammen mit den großen Wanderungsbewegungen von Heimatvertriebenen und Flüchtlingen trug der Zerfall der deutschen Wirtschaftsräume zum allgemeinen sozialen Elend bei.. (*so wie es heute wieder in “DEUTSCHLAND” ist).. ..

Übernahme der Regierungsgewalt durch die Alliierten

..

Deutschland nach seinem Gebietsstand von 1937 wurde nach Übertragung der Verwaltungshoheitüber seine Ostgebiete, die von der sowjetischen Armee direkt an die Volksrepublik Polen beziehungsweise Russische SFSR (heute zu Russlandgehörender, nördlicher Teil Ostpreußens) übergeben worden waren, in vier Besatzungszonenaufgeteilt. Im Folgenden waren dies:

Am 5. Juni 1945 übernahmen die Oberbefehlshaber der Vier Mächte (USA,Vereinigtes Königreich, Frankreichund Sowjetunion) durch die Berliner Erklärung die oberste Regierungsgewaltüber Gesamtdeutschland. Diese lag beim Alliierten Kontrollrat mit Sitz in Berlin. Für Groß-Berlinerfolgte eine gemeinsame Besetzung der Alliierten und die Einrichtung der Alliierten Kommandantur für die Verwaltung des Stadtgebietes.. .. .. “..Haben etwa die Alliierten (den Begriff) „DEUTSCHLAND“ erfunden und rechtswidrig (Bundes-)Länder im Reich gegründet”..?!?

..Die ersten Länderwurden im Juli 1945 in der Sowjetischen Besatzungszone gegründet. Allerdings verfolgte die Sowjetunion für die Zukunft Deutschlandsden Entwurf eines zentralistischen Staates, in dem die Länder lediglich Verwaltungseinheiten darstellen sollten. Auch die Briten organisierten ihre Besatzungszonein Nordwestdeutschlandeher zentralistisch. Die Amerikaner(insolvente US-Corp.) hingegen verfolgten in Süddeutschlandein föderalistischesKonzept, bei dem die Länder auch eine wichtige politische Rolle spielen sollten..! ..

Die verschiedenen Strategien befanden sich bei den Alliierten jeweils teilweise bereits seit 1943 in der Ausarbeitung (vgl. Atlantik-Charta,Casablanca-Konferenz,Konferenz von Teheran, Erklärung von Jalta). Trotzdem wurden die wechselhaften Ergebnisse der Besatzungspolitik lange sowohl von den Besatzungsmächten, als auch von der betroffenen deutschen Bevölkerung als reine Provisorienbetrachtet.

Erst mit der verstärkten Konfrontation der weltpolitischen Blöcke wurde aus Vorläufigem – vor allem aus derDeutschen Teilung – zunehmend scheinbar Endgültiges..

..

Potsdamer Konferenz

..

Mitte Juli waren Winston Churchill, Harry S. Truman und Josef Stalin in Deutschland, um in einer Dreimächtekonferenz der Hauptalliierten auf höchster Ebene über das weitere Vorgehen zu beraten.

..

Als wichtigste Ergebnisse wurden am 2. August 1945 beschlossen: ..

Die Forderung nach einem „ausgeglichenen Wirtschaftsleben in ganz Deutschland“ wurde schon bald durch die Auseinanderentwicklung der Wirtschaftsverhältnisse in Ost- und Westzonen (auch eine Folge der zunehmenden Konfrontation der politischen Blöcke im Kalten Krieg) Makulatur.

..

Über die sowjetischen Reparationsforderungen kam es bei der Konferenz bereits zu einem ersten Eklat mit den USA. Die Feierlichkeiten zum Sieg über Japan begingen die Alliierten aber noch gemeinsam vor dem Brandenburger Tor. Im September 1945 wurde mit dem Wanfrieder Abkommen ein geringfügiger Gebietstausch zwischen amerikanischer und sowjetischer Besatzungszone vereinbart.. (…)

zitiert aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutschland_1945_bis_1949

..

Bitte den gesamten Artikel aufmerksam lesen, denn das ist „DEUTSCHE GESCHICHTE“.

—————————————————————————————- Nun wenden wir uns der immer noch aktuellen Geschichte zu:

Nachkriegskarrieren in Norddeutschland

Der Film zeigt, wie die braunen Netzwerke nach Ende des Zweiten Weltkrieges in Schleswig-Holstein funktionierten und wie zahlreiche Na.zis eine zweite Berufskarriere als angeblich unbescholtene Bürger machen konnten.. München war die Hauptstadt der Bewegung, Berlin die Reichshauptstadt des Führers – und Schleswig-Holstein..?! ..

Hoch oben in Deutschland verkrochen sich Na.Zis, nachdem der Krieg verloren war und Adolf Hitler angeblich Selbstmord begangen hatte.

Führende Na tional(sozial)“Z i“onisten nutzten das Durcheinander der Nachkriegsjahre, um sich in Schleswig-Holstein eine neue Karriere aufzubauen.

.. Sie rechneten auf Sympathie in einem Land, in dem schon 1932 ca. 53 Prozent der Bürger für die Nationalsozialisten gestimmt hatten.

Im Durcheinander von Kriegsheimkehrern und 1,2 Millionen Flüchtlingen wurde nicht viel nachgefragt – zum Teil halfen schleswig-holsteinische Einrichtungen tatkräftig nach, „Nazigrößen“ zu integrieren..!

.. So stattete zum Beispiel die Marineschule Mürwik Mitarbeiter der Konzentrationslager mit falschen Soldbüchern und Marineuniformen aus.

– Mitarbeiter des Flensburger Polizeipräsidiums stellten Altnazis mehr als 2000 falsche Kennkarten aus. Die schleswig-holsteinische Kriminalpolizei gewährte zahlreichen (meist kriminellen) SS- und Gestapo-Funktionären Unterschlupf.

Die ersten Chefs der Kripo waren einmal leitende Beamte des Reichssicherheitshauptamtes gewesen..

Offene Stellen besetzten sie mit alten Kameraden. ..

Der Film zeigt eindringlich anhand von Interviews mit Zeitzeugen, wie dicht das braune Netz der „gegenseitigen Fürsorge“gewebt war.

Zahlreiche Dokumente aus Gerichtsakten, die nun erstmals einsehbar sind, runden das Bild ..der kriminellen „NS-Nachfolge-Republik“ $.. “3. Reich 2.0″ ab ..$

..PUNKT..!

Mit diesen immer noch nicht entnazifizierten Gesindel haben wir es heute in den extra falsch bezeichneten „Behörden & Ämtern“ der NGO/NRO „BUNDESREPUBLIK von DEUTSCHLAND“ – Tarnname GERMANY* – zu tun..!

..

Der Führer ging – Die Na.Zis blieben 1/5

http://www.youtube.com/watch?v=f6Xy_7s4Ni4

..und das ist eine öffentliche Feststellung..!

Infos zum Artikel:

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Reich_in_den_Grenzen_vom_31._Dezember_1937

..und

http://de.wikipedia.org/wiki/Verwaltungshoheit

..und

http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Erklärung_%28Alliierte%29

..und

http://de.wikipedia.org/wiki/Atlantik-Charta

..und

Fortsetzung ist in Vorbereitung..

Mit deutschen Grüßen..

.

Gruß an die alten Kameraden

Der Honigmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s